Freitag, 23. April 2010

Der Bildungsstreik geht in die nächste Runde…

Seit dem Aufschrei der PH-Studierenden im letzten Sommersemester aufgrund der fatalen finanziellen Lage unserer Hochschule ist eine Menge passiert:
Auch die Missstände neben dem Haushaltsloch, wie die immer stärkere Verschulung der Hochschulbildung durch die Einführung des Bachelor-/Master-Systems, die nicht vorhandene Möglichkeit Studierender, ihr Studium aktiv mitzugestalten, die Einführung des G8 an Gymnasien oder das dreigliedrige Schulsystem sind in den Fokus inhaltlicher Arbeit gerückt. Forderungen wurden, basierend auf der Auseinandersetzung mit unter Anderem o. g. Themen, formuliert, von einer studentischen Vollversammlung legitimiert und an das Rektorat der PH sowie das Ministerium für Wissenschaft und Forschung Baden-Württemberg übergeben. Einige unserer Forderungen wurden seitdem sogar erfüllt: Das Rektorat hat den PH-Studierenden in der Zeppelinstr. 1 Räume zur freien Verfügung gestellt, das Land wird die Regelstudienzeit für Grundschullehramtsstudierende auf acht Semester anheben.
Trotzdem ist noch viel zu tun, zu verändern, zu erreichen! Um das deutsche Bildungssystem umfassend, sinnvoll und nachhaltig zu verändern und zu verbessern, dürfen wir die immer noch bestehenden Missstände nicht aus den Augen verlieren!
Deshalb hat sich der AK Bildungsstreik neu gegründet. Wir treffen uns immer Donnerstags um 18:00 Uhr in der ZEP.
Sei dabei, bring dich ein, gestalte dein Studium aktiv mit und das Bildungssystem aktiv neu, nimm deine Möglichkeiten zur Veränderung wahr!

AK Bildungsstreik der PH Heidelberg

1 Kommentar: